1. Prima-Klima-Tag

 

In einer regnerischen Oktoberwoche – kurz vor dem Lockdown light – fand unser 1. Prima-Klima-Tag in diesem Schuljahr statt. Passend zum Thema hatte auch die Sonne gute Laune und vertrieb den Regen.

Bedingt durch die Abstandsregeln konnten wir zwar keine große gemeinsame Schulaktion mit 500 Kindern unternehmen, aber es konnten sich alle Klassen eines Jahrgangs auf dem sonnigen Schulhof versammeln. Wir besprachen die Prima-Klima-Regeln, hörten unserer Schulleitung bei der Ansprache zu und wippten zum Prima-Klima-Rap. So kamen wir endlich mal wieder in Kontakt zueinander! „In dieser besonderen Zeit haben wir es genossen, etwas Schönes gemeinsam zu unternehmen“, hörte man ein Kind aus der vierten Klasse sagen.

Und genauso war es auch. Es war ein sonniger, besonderer Tag mit einem leckeren Frühstück in der Klasse und Beschäftigungen zum Thema: Wir lernen friedlich und mit Spaß, wir sind freundlich und halten uns an die Prima-Klima-Regeln, wir unterzeichnen einen Vertrag dazu und überreichen diesen der Schulleitung und wir überlegen uns eine Wiedergutmachung, falls es doch einmal zu einem Streit kommen sollte. Und WIR halten zusammen – egal was kommt! EHS – ein Team!

Das war ein wirklich schöner Tag!