Zu Fuß zur Schule

 

„Zu Fuß zur Schule“ vom 13. September bis zum 01. Oktober 2021

Auch in diesem Jahr fanden wieder unsere Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“ statt – 2021 etwas anders als in den vorherigen Jahren. Alle Kinder rechneten ihre Strecke aus, die sie jeden Tag zurücklegen. Dafür führten sie wieder ein Schulwegtagebuch, in dem die Strecke pro Woche eingetragen und jeden Tag abgestempelt wurde. Fast alle Klassen haben mitgemacht und es wurden fleißig Stempel gesammelt und Strecken erlaufen.

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer errechneten die Gesamtstrecke für Ihre Klasse. Dankeschön dafür! Die Aktion bekam damit nochmal eine andere Aufmerksamkeit und Motivation, möglichst oft zu Fuß zur Schule zu gehen und damit die jeweilige Klassen/ den jeweiligen Jahrgang zu unterstützen. Wer am Ende genügend Stempel vorweisen konnte, erhielt auch wieder in diesem Jahr eine tolle Belohnung. Dieses Jahr waren es coole Schnapparmbänder in neongelb.

Alle Schülerinnen und Schüler der EHS haben insgesamt eine Strecke von 7281,46 km erlaufen. Was für ein tolles Ergebnis!

Ziel war es auch in diesem Jahr, die Eltern zu informieren, zu sensibilisieren und die Kinder langfristig dazu zu motivieren, eigenständig zur Schule zu gehen. Kinder, die mit dem Auto zur Schule gebracht werden, fehlt nicht nur die Bewegung, auch die „Taxis“ vor der Schule stellen für alle ankommenden Kinder eine erhebliche Gefahr dar. Zudem ist es für alle Kinder wichtig, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen und zu orientieren. Auch nicht unwichtig ist das Knüpfen sozialer Kontakte auf dem Schulweg.

Auch in diesem Jahr waren die Aktionstage wieder ein voller Erfolg!