Mathe-Olympiade

Jetzt steht es fest: Drei Kinder unserer Schule haben sich für die Landesrunde der Mathematikolympiade qualifiziert. Wir gratulieren Yannik (3b), Simon (3d) und Henri (4b) zu diesem Erfolg und drücken ihnen die Daumen für die Landesrunde, die am 22.02.2020 an der Louise Schroeder Schule ausgetragen wird. Wir sind sehr stolz auf alle 58 Dritt- und Viertklässler, die in diesem Schuljahr an der Matheolympiade teilgenommen haben!

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, der für alle Länder der Bundesrepublik Deutschland angeboten wird. Er besteht aus insgesamt drei Runden pro Schuljahr und ist offen für alle Dritt- und Viertklässler.

Die Aufgaben der ersten Runde – der sogenannte Hausaufgabenrunde – werden von den Kindern zuhause bearbeitet. Alle Kinder, die die erste Runde erfolgreich absolvieren, treffen sich nach den Herbstferien gemeinsam in unserer PAULA, wo dann die zweite Runde im Rahmen einer Klausur durchgeführt wird. Die dritte Runde – die sogenannte Landesrunde  wird im Februar an einem zentralen Ort in Hamburg ausgetragen. Dort treten die besten Mathematiker aller Hamburger Schulen gegeneinander an!