Fundsachen

WURDE ETWAS VERLOREN?

 

Fundsachsen, die einen Monat in der Schule aufbewahrt wurden und noch einen Wert von mindestens 10,00 Euro haben, werden gemäß der Anordnung für Fundsachen an das Zentrale Fundbüro der Stadt Hamburg weitergeleitet. Das Fundbüro bewahrt alle Fundsachen ein halbes Jahr auf. Anschließend werden die Fundsachen versteigert, an die Kleiderkammer gegeben oder entsorgt.

 

Lfd. Nr. Datum der Fundübergabe an das Fundbüro

Fundgegenstand

1 05. Januar 2023

Mütze (schwarze Mütze 1887)

2 05. Januar 2023

Mütze (dunkelgraue Mütze)

3 05. Januar 2023

Mütze (hellgraue Sportmütze, Marke: Alex)

4 05. Januar 2023

Mütze (anthrazitfarbene Mütze, Marke: Bench)

5 05. Januar 2023

Mütze (schwarz-weiß-grau gemusterte Mütze)

6 05. Januar 2023

Kapuzenpullover (Marke: Under Amour, Farbe: dunkelblau)

7 05. Januar 2023

Cardigan von Cos, Größe M, Farbe: dunkelgrün

8 05. Januar 2023

Kaputzensweatjacke in schwarzgemustert (Streetstyle)

9 05. Januar 2023

Softshell-Jacke schwarz

10 05. Januar 2023

rote Sommerjacke

11 05. Januar 2023

olivgrüner Parka

12 05. Januar 2023

schwarze Jeansjacke von der Marke Mango

Wenn Sie in dieser Liste noch Fundsachen finden, die Ihnen gehören, wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an das Zentrale Fundbüro Hamburg, Luruper Chaussee 125 (Haus 6 links / 1. OG), 22761 Hamburg.

Bei weiteren Fundsachen mit einem Wert von unter 10,00 Euro handelt es sich in der Regel um kleinere Kleidungsstücke (T-Shirts, Mützen, Schals, Handschuhe etc.). Wir laden die Eltern der Schule mindestens einmal pro Jahr ein, die Fundsachen in der Schule zu besichtigen. Kleidungsstücke mit einem Wert von unter 10,00 Euro geben wir nach den schulischen Besichtigungsterminen an die bezirkliche Kleiderkammer weiter, wenn sich kein Eigentümer gefunden hat.

Bitte versehen Sie alle Kleidungsstücke und Eigentumsgegenstände Ihrer Kinder mit Namen, damit wir die Fundsachen nach Möglichkeit zuordnen und an Sie zurückgeben können, wenn sich in der Schule etwas anfindet.